Markenbindung

Das Verhältnis des Kunden zur Marke

Die Markenbindung ist ein emotionales Konstrukt, das die gefühlsmäßige Bindung zur Marke wiedergibt.

Die Markenbindung geht über die klassische Markenloyalität hinaus:

Loyalität setzt die Nutzung der Marke voraus. Eine Markenbindung kann man jedoch auch zu Marken besitzen, die man noch nie selbst genutzt hat, sondern lediglich durch die reale oder mediale Umwelt erfahren konnte: Ferrari-Fans mit starker Markenbindung sind noch lange keine Ferrari-Eigentümer.

Viele Konsumenten empfinden heute eine enge Bindung an die Marke. Nicht zuletzt deshalb gewinnen Markencommunities an Bedeutung.


Case Studies

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.