X

Aus DG Verlag wird DG Nexolution: Markenstrategie, Markenname und Umsetzung

Herausforderung

Das Wettbewerbsumfeld in der Finanzdienstleistungsbranche ist hart umkämpft. Megatrends wie Digitalisierung, technologischer Fortschritt, Globalisierung und gesellschaftlicher Wandel werfen Herausforderungen für die Markenstrategie auf. Um sich auf die Zukunft einzustellen, hat der DG Verlag (Deutscher Genossenschafts-Verlag eG) mit Sitz in Wiesbaden (Hessen) sein Leistungsangebot kontinuierlich an die Kunden- und Marktbedürfnisse angepasst. Bei dem Traditionsunternehmen handelt es sich um einen zentralen Dienstleister für den genossenschaftlichen Verbund, der bereits seit über 100 Jahren am Markt tätig ist.

Der DG Verlag genießt bereits eine hohe Bekanntheit in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe (GFG). Mission, Vision und Unternehmensgrundsätze wurden neu entwickelt sowie konkrete strategische Ziele mit KPIs abgeleitet. Es sind somit beste Voraussetzungen für weiteres Wachstum gegeben. Allerdings vermittelte der Name DG Verlag weder das aktuelle noch das zukünftige Leistungsportfolio des Unternehmens.

Unser Ziel bestand daher in der Entwicklung einer klaren Markenidentität und Positionierung, der Kreation eines aussagekräftigen Markennamens sowie der Optimierung der Markenarchitektur.

Lösung

In einem umfänglichen Prozess mit Vorstand und Management wurden die Markenidentität, Markenwerte und Markenpositionierung auf Basis von Mission, Vision, Werten und der neuen Strategie geschärft und weiterentwickelt.

Auf dieser Grundlage erfolgte eine Analyse des vorhandenen Markennamens sowie die Entwicklung und Prüfung gangbarer neuer Optionen sowie die Ableitung eines konkreten Vorschlags zur künftigen Benennung.

Nach der Entscheidung für den neuen Markennamen DG Nexolution wurde die Markenarchitektur optimiert. Ziel der Optimierung war es, die Möglichkeit zu schaffen, Tochterunternehmen stärker an DG Nexolution anzubinden und somit Synergien zur weiteren Stärkung von DG Nexolution zu schöpfen. Die kommunikative Umsetzung von Hauser Lacour wurde durch ESCH. begleitet.

Ergebnis

Der neue Name findet bei Mitarbeitern und Geschäftspartnern großen Anklang. Die Transformation vom klassischen Verlagshaus hin zum Anbieter innovativer Lösungen wird nun auch nach außen hin sichtbar. Die Schärfung der Markenidentität bildet die Grundlage für den neuen Markenauftritt und den neuen Claim „Gemeinsam vorn“, der die Innovationskraft, die Leistungsstärke und den partnerschaftlichen Umgang des Unternehmens widerspiegelt und somit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt.

 

 

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.