Mepha: Markenidentität und Positionierung sowie Begleitung der kommunikativen Umsetzung

Herausforderung

Das Unternehmen Mepha ist ein Generikahersteller aus der Schweiz. Als einer der Pioniere im schweizerischen Generikamarkt war das Unternehmen stark in der Leistung, hatte aber großes Potential in der Vermarktung. Der kommunikative Auftritt war zersplittert und folgte einer Produktlogik, aber keiner Markenlogik.

Unser Auftrag war es, eine klare Markenidentität und Markenpositionierung für Mepha zu entwickeln, um den Markt für Generika in der Schweiz weiter aufzurollen und führend zu werden. Dazu sollte eine überzeugende Umsetzung in Kommunikation an allen Kontaktpunkten mit Kunden, vom Produkt über Broschüren, Werbung bis hin zur Apotheke, realisiert werden.

Lösung

In einem internen Prozess wurde mit dem Management eine klare Position in Abgrenzung zu klassischen Pharmaprodukten und Wettbewerbern im Generika-Markt erarbeitet. Dabei wurde an den Stärken der Marke Mepha angesetzt und dies auch als Basis für die kommunikative Umsetzung genutzt. Nach Erarbeitung von Markenidentität und Markenpositionierung erfolgte die kommunikative Umsetzung auf Basis eines Assets der Marke: dem Regenbogen. Die Symbolik des Regenbogens, der nach Regen erscheint und besseres Wetter ankündigt, wurde auf die Krankheit und den Genesungsprozess mit Mepha übertrage. Die Produktlogik wurde in eine Markenlogik übersetzt und eine kohärente Umsetzung realisiert. Die komplette Umsetzungsbegleitung erfolgte durch ESCH., ebenso die spätere Prüfung der Übertragbarkeit auf Auslandsmärkte.

Ergebnis

Mepha entwickelte sich zur führenden Marke für Generika in der Schweiz. Das Erfolgstracking zeigt, dass sich die Bekanntheit und die Imagewerte der Marke kontinuierlich verbesserten. Die Umsatzsteigerungen waren deutlich und lagen signifikant über dem Marktwachstum.

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.