X

More people fail through lack of purpose than lack of talent.

von Franz-Rudolf Esch

Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch I ESCH. The Brand Consultants GmbH
Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
+49 6831 95956-0
office@esch-brand.com
Kontakt aufnehmen

    Die abgesendete Kontaktanfrage erhalten Sie im Anschluss per Mail.




    Blog Beitrag teilen:

    Es ist schon richtig: Es gibt viele Talente mit großen Möglichkeiten, die dennoch nicht erfolgreich werden, weil sie keinen Purpose haben. Keinen klaren Zweck, den sie verfolgen. Der Zweck sollte der Stern am Horizont sein, der Menschen lenkt. Aber Purpose allein bringt nichts, wenn man nicht hart und konsequent daran arbeitet, um diesem Zweck auch gerecht zu werden.

    So und nicht anders ist es auch bei Unternehmen. Leider wird der Purpose zunehmend verballhornt und zweckentfremdet genutzt. Gerade im Marketing wird oft alles und nichts darunter subsumiert.

    Dabei ist der Purpose nichts anderes als der Grund, warum es ein Unternehmen gibt und was das Unternehmen treibt.

    Es ist die idealistische Motivation für die Existenz des Unternehmens. „Ungelöste Probleme auf innovative Art und Weise lösen“ wäre ein solcher Purpose. Und natürlich reicht auch hier der Purpose allein nicht. Top Manager müssen diesen in die Organisation tragen und durchsetzen. Sie müssen andere Manager und Mitarbeiter dafür begeistern. Mitarbeiter müssen wissen, was sie selbst tun können und wo ihr Wertbeitrag darin liegt, diesen Purpose zu erfüllen. Erst dann stiftet der Purpose eines Unternehmens auch Sinn für jeden einzelnen Mitarbeiter. Den Purpose niederschreiben ist die eine Sache, ihn wirklich leben eine andere.

    Insofern haben Unternehmen eine doppelte Chance zu scheitern, aber nur eine Möglichkeit zu reüssieren.

    Scheitern können Unternehmen daran, wenn sie einen Purpose entwickeln, der entweder mehr eine Beschreibung der Geschäftstätigkeit ist (Wir entwickeln Maschinen für den Anlagenbau für diese und jene Märkte) oder einen der so abgehoben ist, dass er unglaubwürdig und nicht vermittelbar ist (Wir retten die Welt). Somit ist die Entwicklung eines motivierenden, passenden und glaubwürdigen Purpose, der

    • das Spielfeld bestimmt,
    • Raum für Wachstum gibt,
    • das Denken und Handeln der Manager bestimmt und
    • Sinn stiftet für Mitarbeiter

    schon schwierig genug.

    Allerdings schätze ich, dass die meisten Unternehmen daran scheitern, diesen Purpose dann auch wirksam im Unternehmen umzusetzen. Nette Auftaktevents und -kampagnen sind hier nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Nachhaltige und erfolgswirksame Umsetzungen sehen anders aus und setzen bei den Menschen im Unternehmen an.

    Nur dann, wenn Unternehmen beides richtig machen, stellt sich der Erfolg ein. Wenn Sie mehr über das Thema erfahren möchten, empfehle ich Ihnen unser Buch: Purpose & Vision, Esch, F.-R. (2021).

    Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch I ESCH. The Brand Consultants GmbH
    Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
    +49 6831 95956-0
    office@esch-brand.com
    Kontakt aufnehmen

      Die abgesendete Kontaktanfrage erhalten Sie im Anschluss per Mail.




      Blog Beitrag teilen:

      Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.