Mein Einstieg bei ESCH.

von Yannik Braunshausen

YannikBraunshausen
Yannik Braunshausen
y.braunshausen@esch-brand.com
Kontakt aufnehmen
Die abgesendete Kontaktanfrage erhalten Sie im Anschluss per Mail.

Warum habe ich mich für ESCH. entschieden?

Schon während meiner gesamten Studienzeit begeisterte mich das Thema Marke mit all seinen verschiedenen Facetten. Aufgrund meiner Spezialisierung in Management Consulting kam ich zudem häufig mit Fragestellungen strategischer Art in Berührung. Da ich diese beiden Richtungen gerne beruflich miteinander verknüpfen wollte, um Lösungen für namhafte Marken zu finden, erschien mir eine Tätigkeit in einer strategischen Markenberatung als logische Konsequenz und den perfekten Einstieg ins Berufsleben.

Dass die Wahl dabei auf ESCH. fiel war kein Zufall – wer sich mit dem Thema Marke beschäftigt, kommt an Professor Esch und seinen Arbeiten nicht vorbei. Die Vorstellung, gemeinsam mit ihm und seinem Team für renommierte Marken aus den unterschiedlichsten Branchen zu arbeiten, faszinierte mich, weshalb ich mich nach meinem Studium für ein Praktikum bei ESCH. entschied, aus welchem sich schließlich eine längerfristige Zusammenarbeit ergeben sollte.

Onboarding

Der positive Eindruck, den ich schon an meinem persönlichen Bewerbertag vom Unternehmen erlangen konnte, bestätigte sich in den ersten Wochen meines Praktikums.

Das Team macht es jedem Neuling sehr einfach, Fuß im Unternehmen und der Berufswelt zu fassen und bietet dabei jede Unterstützung – sei es im beruflichen oder privaten Kontext. Die verschiedenen Einführungen in Prozesse und Themenfelder helfen dabei sicherlich genauso gut wie die gemeinsamen Mittagspausen oder das Feierabendbier am Freitagabend.

Durch den persönlichen Mentor hat jeder Mitarbeiter zudem einen erfahrenen Kollegen an seiner Seite, der einem als erster Ansprechpartner für alles Organisatorische und Interne dient und so zusätzliche Sicherheit gibt.

Erste Aufgaben

Durch die flachen Hierarchien fühlte ich mich sofort als vollwertiges Mitglied des Teams und konnte früh Verantwortung übernehmen. Dennoch wurde ich behutsam an die Aufgaben herangeführt, was zu einer steilen Lernkurve in einem individuellen Tempo führt.

Durch verschiedene Einführungen und Weiterbildungsmaßnahmen erlangte ich schnell einen guten Überblick über die Tätigkeiten und war somit von Beginn an bereit zur tatkräftigen Unterstützung der Kundenprojekte. Darüber hinaus übernimmt jeder Mitarbeiter Tätigkeiten aus den Bereichen Kundenakquise und Vermarktung des Unternehmens, was für eine gute Abwechslung im Arbeitsalltag sorgt.

Fazit

Mein Einstieg bei ESCH. verlief absolut reibungslos. Die Unterstützung durch die motivierten Kolleginnen und Kollegen, ein individueller Onboarding-Plan und die flachen Hierarchien sorgten für ein schnelles Onboarding. Schon nach wenigen Wochen fühlte ich mich deshalb, als wäre ich schon ewig Teil des Teams.

Fachlich ermöglichen einem die Einführungen und Weiterbildungsmaßnahmen, die vielen Möglichkeiten zur Übernahme von Verantwortung sowie der frühe Kontakt zu hochrangigen Managern namhafter Marken eine steile Lernkurve.

Wer Teil eines motivierten und klugen Teams sein will, das Thema Marke liebt und gerne Verantwortung übernimmt, findet somit bei ESCH. die perfekten Voraussetzungen.

YannikBraunshausen
Yannik Braunshausen
y.braunshausen@esch-brand.com
Kontakt aufnehmen
Die abgesendete Kontaktanfrage erhalten Sie im Anschluss per Mail.

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.