X

Villeroy & Boch: Employer Brand und Arbeitgeberattraktivität

Ausgangssituation und Zielsetzung

Das Unternehmen Villeroy & Boch ist seit 1748 erfolgreich auf internationalen Märkten unterwegs. Villeroy & Boch steht für zeitlose Eleganz, innovatives Design und außergewöhnliche Qualität. Basierend auf dieser Tradition entwickeln Designer und Produktmanager Kollektionen und Konzepte, die Lebenswelten gestalten.  Ob in den Bereichen Bad und Wellness, Dining & Lifestyle, Fliesen oder Küche – die Produkte zeichnen sich durch edle Anmutung, intuitive Handhabbarkeit und langlebige Qualität aus.

So bekannt vielen Kunden das Unternehmen Villeroy & Boch für seine überzeugenden Produkte ist, so sehr hatte das Unternehmen Probleme, potentielle Mitarbeiter für den Standort Mettlach / Saar und für andere Standorte weltweit zu gewinnen.

Zudem ist das Unternehmen im Wandel begriffen. Viele der Arbeitnehmer arbeiten bereits lange für das Unternehmen und füllen Stellen quasi im Generationenvertrag aus, so dass ganze Familien über längere Zeit mit Villeroy & Boch verknüpft sind. So gut diese Kontinuität ist, so sehr war das Unternehmen allerdings gefordert, frischen Wind durch neue High und Right Potentials zu erhalten.

Unsere Aufgabe war es, gemeinsam mit dem HR-Bereich, dem Marketing und dem Top Management eine überzeugende Employer Brand zu entwickeln, deren Markenwerte einerseits das Gute bewahren, andererseits aber auch eine neue Dynamik und einen neuen Anspruch ins Unternehmen tragen. Dadurch sollte die Arbeitgeberattraktivität gesteigert und die richtigen Mitarbeiter gefunden werden.

Vorgehen und Ergebnis

In einem Employer Brand Pulse Check stellten wir zunächst die bisherigen Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität und zur Gewinnung von Mitarbeitern systematisch auf den Prüfstand. Im Abgleich mit Anforderungen von Bewerbern an Unternehmen identifizierten wir Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken für das Unternehmen. Zudem analysierten wir die Aussagen aus Kommunikationsunterlagen sowie bestehende Unternehmens- und Führungsgrundsätze auf mögliche Nutzenversprechen und Emotionen, die Inhalte von Employer Brand Values sein könnten.

Dies diente als Basis für den ersten Workshop-Sprint zur Erfassung des Ist-Status mit einem Kernteam aus HR und Marketing. Um diese Perspektive zu validieren, wurde darauf aufbauend semistrukturierte Interviews mit Mitarbeitern durchgeführt, die innerhalb der letzten sechs Monate bei Villeroy & Boch gestartet sind. Ziel war es zu ergründen, inwieweit die Vorstellungen der neuen Mitarbeiter mit der erlebten Realität bei Villeroy & Boch übereinstimmten.

In einem weiteren Workshop wurde dann auf Basis eines Abgleichs der Ergebnisse vom ersten Workshop und der Mitarbeiterperspektive zukunftsgerichtete Markenwerte geschaffen, die einerseits als Anker tief verwurzelte, positive Eigenschaften enthielten, aber auch klar eine Ambition aufzeigten, die für Mitarbeiter interessant ist, die sich als Macher und Gestalter etablieren wollen. Auf Basis der Employer Brand Values wurde eine überzeugende Employer Brand Value Proposition entwickelt. Nach Abstimmung mit dem Vorstand wurden die Werte nochmals nachgeschärft und anschließend an den relevanten Kontaktpunkten auf der Candidate Journey überzeugend in kommunikative Maßnahmen umgesetzt. Die Zahl der Bewerber mit dem richtigen Profil steig aufgrund eines besseren Matchings merklich und machte die Arbeit beim Recruiting mit den richtigen Botschaften wesentlich einfacher.

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.