Multisensuale Markenführung

Prozess zur ganzheitlichen Sinnesansprache in der Markenkommunikation

Das Erleben von Marken wird zunehmend wichtiger und betrifft nicht länger nur die Gestaltung der Produkte einer Marke. Das Erfahren und Erleben einer Marke über unterschiedliche Sinnesmodalitäten kann signifikante Wertschöpfungsbeiträge leisten. Dabei schwankt die Wichtigkeit der fünf Sinnesmodalitäten Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen je nach Produktkategorie. Um eine optimale Wirkung zu erzielen ist es wichtig, dass multisensuale Reize zueinander passen und so ihre Wirkung gegenseitig verstärken können.


Case Studies

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.