Markenarchitektur und Markenportfolio

 

Jana Tabellion
+49 6831 95956-13
E-Mail schreiben

Rollen definieren, Synergien maximieren und Kosten minimieren.

Viele Markenarchitekturen sind historisch gewachsen. Was einmal logisch erschien, erschließt sich später oft weder Mitarbeitern noch Kunden. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Markenarchitektur und Ihr Markenportfolio so auszurichten, dass Sie Synergien maximieren und Kosten minimieren.

Eine Markenarchitektur muss sich für Mitarbeiter und Kunden einfach erschließen.

Jede Neuaufnahme einer Marke oder eines Produktes bedarf eines systematischen Integrationsprozesses. Damit Marken in einer Architektur voneinander profitieren, sind Rollen, Hebel, Stärken und Passung der Marken zu analysieren. Profitables Wachstum ist nur dann möglich, wenn die Marken im Portfolio klare Rollen für verschiedene Zielgruppen übernehmen und eigene Territorien besetzen. Ansonsten entstehen Reibungsverluste und hohe Komplexität. Zur Entfaltung ihrer vollen Kraft sind Architekturen nutzenorientiert und mentally convenient für Kunden aufzubauen. Die Abbildung interner Strukturen hilft nicht. Marken müssen klar vermitteln, wofür sie stehen, und eigenen Territorien besetzen, um Kannibalisierungseffekte zu minimieren.

Unser Wertbeitrag für Sie

Wir bringen Klarheit und Struktur in Ihr Markenportfolio und entwickeln Systematiken zur künftigen Integration weiterer Marken und Produkte. Dadurch maximieren wir die Synergien zwischen den Marken und schöpfen Kostensenkungspotentiale. Durch Elimination schwacher Marken und wenig erfolgreicher Produkte ermöglichen wir die Fokussierung auf für den Erfolg zentrale Marken und decken potentielle Wachstumsfelder für vorhandene Marken auf.

Jana Tabellion
+49 6831 95956-13
E-Mail schreiben

Case Studies Markenstrategie

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.