Persona

Archetypen, die stellvertretend für eine Zielgruppe stehen

Personas sind Modelle, welche unterschiedliche Zielgruppen mit ihren jeweiligen Merkmalen charakterisieren. Die beschriebene Persona ist dabei ein Archetyp, der stellvertretend für die Zielgruppe steht. Ziel von Personas ist es, unterschiedliche Kundentypen einer Marke anhand von konkreten und greifbaren Personenskizzen vereinfacht darzustellen. Welche Merkmale in der Persona erfasst werden ist unternehmensspezifischen und vorab festzulegen. Dabei sollte sich danach gerichtet werden, welche Merkmale als Basis zur Erklärung des Verhaltens dienen können. Hinsichtlich der Persona-Typen wird zwischen Primär- und Sekundär-Personas unterschieden, wobei Primär-Personas die Hauptzielgruppe und damit die wichtigsten Kunden darstellen, während Sekundär-Personas Randzielgruppen repräsentieren. Nach der Erstellung der Personas können diese dazu genutzt werden, die verschiedenen Kundenreisen der Zielgruppen zu simulieren.


Case Studies

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.