Commitment

Grad der Identifikation eines Mitarbeiters mit einer Organisation

Commitment bezeichnet die Bindung und Identifikation eines Mitarbeiters mit einer Organisation und ist das Schlüsselkonstrukt für markenkonformes Verhalten. Es werden drei Arten von Commitment unterschieden. Beim affektiven Commitment fühlt sich der Mitarbeiter emotional an das Unternehmen gebunden und verbleibt in diesem, weil er das möchte. Im Falle eines fortsetzungsbezogenen Commitments verbleibt der Mitarbeiter im Unternehmen, da er keine Alternativen hat und aus diesem Grund im Unternehmen verbleiben muss. Beim normativen Commitment kommt die Bindung des Mitarbeiters durch Normen und Werte zustande, gegen welche er nicht verstoßen will, z.B. Loyalität seinen Kollegen gegenüber. Der Mitarbeiter verbleibt also im Unternehmen, weil er der Meinung ist, dass er dies sollte.

 

 


Case Studies

Wir steigern den Erfolg Ihrer Marke. Kontaktieren Sie uns.