X

Markenpositionierung:
Einen Leuchtturm für die Marke bauen.

Markenpositionierung: "Warum soll der Kunde uns wählen?"

Die Markenpositionierung schafft einen Fokus für Marken. Man muss mit einem kurzen und prägnanten Satz sagen können, wofür eine Marke steht, was sie von Wettbewerbern abgrenzt und warum Kunden die eigene Marke präferieren sollen. Points of Parity und Points of Difference sind zu bestimmen. Dies fällt schwer, weil man sich beschränken muss auf ganz wenige, relevante Merkmale.

Zudem verfügen viele Marken nicht wirklich über Besonderheiten, die man zur Positionierung nutzen könnte. Ebenso ist die Ermittlung relevanter Bedürfnisse und Wünsche der Kunden nicht immer einfach, so dass die Abgrenzung von der Konkurrenz leichter gesagt als getan ist.

 

Die Markenpositionierung ist die Schnittstelle zur Umsetzung.

Da sich an der Markenpositionierung die Umsetzung in konkrete Maßnahmen (Produkt, Kommunikation usw.) ausrichtet, ist die Bestimmung der richtigen Position essentiell für den Markenerfolg. Zudem muss die gewählte Position auch wahrnehmbar, eigenständig und integriert vermittelt werden, damit ein Beitrag für den Erfolg der Marke gewährleistet werden kann.

ESCH. The Brand Consultants begleitet den Prozess zur wirksamen Markenpositionierung mit bewährten Methoden und Know how, damit Unternehmen nicht in die Umsetzungsfalle tappen, sondern einen Leuchtturm in den Köpfen der Kunden verankern und dadurch ein starkes und klares Markenimage aufbauen.