X

Es ist eine Erfolgsgeschichte wie sie sich Startups nur wünschen können. Seit nunmehr 11 Jahren produziert und vertreibt das in Passau ansässige Unternehmen mymuesli erfolgreich Bio-Müsli. – Ob kalorienarm, proteinreich, zuckersüß oder ausgewogen. Mymuesli bietet für jeden das Richtige.

 

Die Gründer haben von Beginn an auf Mass Customization und beständiges Targeting gesetzt, ihre Marketingaktivitäten nie aus den Augen verloren und laufend verbessert. Das mymuesli-Konzept setzt auf Premiumanspruch durch Bio-Qualität gepaart mit einem hohen Maß an Individualität. Neben dem Online-Handel, mit dem mymuesli einst startete, tragen nun auch die stationären Geschäfte und die Leistung im Lebensmitteleinzelhandel zur Markensichtbarkeit bei. Das Unternehmen verfolgt eine Multi-Channel-Strategie, die voll einschlägt. Nicht nur deshalb heißt der Gewinner des deutschen Marketingpreises für das Jahr 2016 mymuesli.  Das mymuesli-Konzept hat sich gegen Marken wie Opel, Rügenwalder Mühle, Thermomix und Weber-Stephen in der Bewertung durchgesetzt und die Jury überzeugt. [1]

 

 

Mymuesli trifft den Nerv der Zeit

Himbeeren und Schokolade gepaart mit Nüssen und Hafer-Crunchies, bei diesen Kombinationen läuft jedem Frühstücksliebhaber das Wasser im Mund zusammen. Das Einmaleins der Müslikombinationen beherrscht das Unternehmen bereits aus dem FF. Mit einer Auswahl aus 80 Zutaten, die sage und schreibe über 560 Billiarden Müslikombinationen ergeben, können sich Kunden ihr Bio-Müsli zusammenstellen. Mit Hinweisen wie: „Gratulation! Dein Musli ist einzigartig. Diese Kombination hat noch kein Müslifreund  vor dir gemixt!“, wird dem Kunden das Gefühl vermittelt, dass er ein persönliches und zugleich einzigartiges  Produkt zusammengestellt hat. Dieser Seltenheitsfaktor steigert das Bedürfnis, das Produkt zu erwerben.

Darüber hinaus kann der Kunde der Verpackung eine eigne Note verleihen und diese personalisieren. Die freie Benennung des Müslis steigert nochmals den Individualisierungsgrad. Mymuesli zielt somit auf eine ganzheitliche Produktpersonalisierung – von den Zutaten bis zur Verpackung – ab.

 

 

 

bild_website_mymuesli

Abbildung 1: Das personalisierte Müsli, Quelle: mymuesli.com

 

 

 

Der Kunde rückt somit in den Mittelpunkt des Geschehens und wird ins Zentrum aller unternehmerischen Aktivitäten gestellt. Mymuesli verfolgt hier den Customer Centricity Ansatz.

 

Das Unternehmen hat jedoch nicht nur durch die einzigartigen Kombinationsmöglichkeiten unzählige Müslioptionen für den Kunden geschaffen, sondern mit der Produktmarke mymuesli2GO zudem einen weiteren Nerv der Zeit getroffen. Auch hier stehen die Bedürfnisse und Wünsche des Kunden – ein Müsli für unterwegs – an erster Stelle. Customer Centricity ist somit für mymuesli nicht nur wie so oft eine leere Worthülse, sondern eine Philosophie, die konsequent verfolgt wird. Es gilt die Regel: der Kunde zahlt die Rechnung.

 

Möchten auch Sie eine begeisternde Customer Experience mit Ihrer Marke schaffen? Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne!

 

 

[1] 24.11.2016, absatzwirtschaft: Die Jury hat entschieden: mymuesli erhält den Deutschen Marketing Preis 2016.


Kontaktieren Sie uns

Autoren

Daniel Kochann
Daniel Kochann

Daniel Kochann


Maximilian Arthen
Maximilian Arthen

Maximilian Arthen
LinkedIn Profil von Maximilian Arthen anzeigen Profil von Maximilian Arthen anzeigen
mymuesli Startseite
1 FOTO